Ab in die Dünen

In Douz angekommen, machen wir uns gleich auf die suche nach dem Campingplatz Dessert Club. Ein kleiner, aber sauberer Platz in der Oase. Hier treffen wir Hans, einen ehemals Deutschen aus Venezuela mit seinem Fahrrad und Harald mit einer F650. Wir verbrachten den Abend zusammen, organisierten ein paar Bierchen und hatten eine gute Zeit. Hans konnte als Weltenbummler, Bergsteiger und Expeditionsteilnehmer mit seinen 75 Lenzen so einiges berichten. Aber zuvor haben wir eine kleine Runde im großen Sandkasten gedreht...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine Nachricht.