Ksar Ghilane

Wir habens erreicht, das eigentliche Ziel unserer Reise: die südlichste Oase Tunesiens, Ksar Ghilane. Über die alte Pipelinepiste, die mittlerweile asphaltiert ist, gehts durch die Wüste. Von weitem kann man schon die Palmenoase mitten im nirgendwo sehen. Die Temperaturen sind hier unten "sehr sommerlich". Um so mehr freuen wir uns auf den Pool in der Oase. Hier tritt Grundwasser an die Erdoberfläche. Allerdings so warm wie in der Badewanne... Aber nach dem rumgebügel durch die Sanddünen mit dem Quad, ist auch das eine kleine Erfrischung. Das alte Ksar mitten in den Dünen ist auf alle Fälle einen Ausflug wert. Von hier hat man einen wunderbaren Blick auf die Oase. Mit ein paar Münchner Jungs lassen wir den Abend im Camp ausklingen und endlich kann auch meine Hängematte zum Einsatz kommen. Sie passt perfekt zu einer Nacht in der Wüste...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine Nachricht.